Samstag, 7. Januar 2017

kalt...

Was gibt es besseres, als bei ca. -8°C, samstags um 6.45 Uhr (wenn man eigentlich schön ausschlafen könnte), bei Finsternis, mit zugefrorenen Matschwegen (die einen 2x fast auf die Gosche fallen lassen), total vermummt durch den Wald an einen 7 km entfernten See radeln zu lassen?

Nix! Denn es wartet (hoffentlich) ein schöner Sonnenaufgang auf mich, den es zu fotografieren gilt. Aber davor ist ja noch die schöne "blaue Stunde", was ja eigentlich meine Lieblingszeit ist... derzeit im Winter leider relativ kurz...

Vielleicht kann man diese Kälte auf den Bildern etwas sehen.

Hat auf jeden Fall Spaß gemacht, auch wenn ich total durch gefroren zu Hause ankam. Aber dann ging es erst mal schön ans Frühstück mit warmem, leckeren Kaffee. Eine Wohltat!!!!! :-)

Auensee bei ca. 7.15 Uhr. Sonnenaufgang war kurz nach 8.








kurz nach 8. Endlich erwacht die Sonne! Trotzdem kalt!!!



Montag, 2. Januar 2017

Die letzten Tage im alten Jahr...

...in diesem Sinne wünsche Ich Euch ein gesegnetes Jahr 2017...

Weihnachtsbaum

"füttern verboten" - leider. Wir hatten sogar Nüsse dabei...


Ein Kreuz aus Licht

wandern




Geocache??


Schnullerbaum







Leider sind nicht alle Fotos richtig scharf geworden. Schade!

Sonntag, 13. November 2016

Ich fuhr schon sehr oft an diesem Gebäude vorbei und dachte: "Das muss ich unbedingt mal fotografieren." Heute habe ich es endlich geschafft. Gutes Wetter, Kamera dabei, Zeit gehabt...

Ich wollte eigentlich ein Bild von der anderen Seite fotografieren, aber von dieser Seite sieht es auch ganz nett aus...

Dienstag, 11. Oktober 2016

mal wieder "schönes Leipzig"...

Ist zwar schon ein paar Wochen her, aber jetzt hab ich die Bilder erst wieder entdeckt... trotzdem schön, wie ich finde...